Ein Mann schneidet etwas auf einem Schneidebrett neben einer Blanco UNIT mit der EVOL-S Pro
Ein Mann trinkt ein frisches Glas Wasser aus der Blanco Evol-S Pro Soda & Filter Armatur
Ein Blick in den Unterschrank, dank Abfalltrennsystem perfekt sortiert.

UNIT DRINK.SODA

vereint Soda-Armatur, Etagenbecken und Abfallsystem

Die Einheit UNIT drink.soda besteht neben dem Soda-Wassersystem für gefiltertes und gekühltes Sprudelwasser aus unserem funktionalen Etagenbecken wahlweise aus Edelstahl oder​ Silgranit, jeweils in drei Einbauarten und wird mit einem perfekt abgestimmten Abfallsystem angeboten.​ Alles vereint an einem zentralen Ort, dem Wasserplatz in Ihrer Küche. Die UNIT drink.soda bietet hochwertige Verarbeitung, ein abgestimmtes Design und maßgeschneiderte Funktionalität​ auf gerade einmal 60 cm Unterschrankbreite und macht so den Alltag in der Küche spürbar leichter, denn der kompakte Arbeitsplatz spart Ihnen zusätzliche Laufwege.

Frische Limonade in zwei Gläsern und einer Karaffe
Eine Mutter zeigt ihrem Sohn die BLANCO EVOL-S PRO Armatur
Ein Mann schenkt einer Frau frische Limonade ein
Ein Mann hält ein Wasseglas in der Hand
Geschnittene Pfirsische liegen neben einem Wasserglas
Ein Mann trinkt ein frisches Glas Wasser

5-in1-Wassersystem

Das smarte BLANCO Wassersystem drink.soda liefert Ihnen gefiltertes und gekühltes Leitungswasser in drei Wasserarten: sprudelnd, medium sprudelnd und still.

Dabei können Sie über die Messbecherfunktion Ihrer Soda-Armatur auch die gezapfte Wassermenge vordefinieren. Wählen Sie zwischen 100 ml bis 1000 ml einfach per Knopfdruck.

Die BLanco Etagon Spüle zusammen mit der Evol-S Pro Armatur

Dank des Etagenbecken phänomenal funktional

Wählen Sie Ihr Etagenbecken in Edelstahl oder wahlweise als Silgranit Spülbecken. Sie stehen Ihnen jeweils in 3 verschiedenen Einbauarten zu Verfügung.​ Die BLANCO Etagenspüle Etagon begeistern durch ihre integrierte Stufe, welche eine hochfunktionale Zusatzebene bietet. Durch das Platzieren von Töpfen, Schalen oder Wasserkaraffen direkt über dem Spülbecken wird Ihnen ein maximaler Komfort bei der Kochvorbereitung geboten.

Das praktische Abfallsystem SELECT II Soda mit integrierter Ablage

​Ein passgenaues Abfallsystem​

Das praktische Abfallsystem SELECT II Soda mit integrierter Ablage für die Lagerung von bis zu vier CO² Zylindern, macht Ihnen die Müllentsorgung, die optimale Nutzung Ihres Stauraums im Unterschrank als auch die Handhabung der Technik kinderleicht.

Einfache Bedienung durch Click & Touch Steuerung
play

Die Vorteile Ihrer BLANCO UNIT drink.soda:​

  • Gefiltertes Wasser (warm / kalt)​
  • Leitungswasser gekühlt und mit Kohlensäure​
  • 3-stufig auswählbarer Karbonisierungsgrad über Drehrad: still, medium, sprudelnd
  • Passgenaue Kombination aus BWT-Mehrstufenfilter und CO² Zylinder in einer Box​ für Ihren Spülenunterschrank
  • Passgenaues Abfallsystem mit Platz zur Lagerung von bis zu vier CO² Zylindern​
  • Auswählbar in 2 Materialien mit drei Einbauarten
  • Edles und funktionales Etagenbecken Etagon, in Edelstahl oder Silgranit
Passt die UNIT mit Wassersystem in Ihre Küche?

Fragen rund um die Soda-Armatur

Wo kann man BLANCO Filterarmaturen kaufen?

BLANCO Filtersysteme sind im Küchenfachhandel erhältlich.

Wird bei einer Filterarmatur jedes Wasser, also auch das „normale“ Kalt- und Warmwasser gefiltert?

Nein, es wird nur das über den separaten Drehknopf zapfbare Filterwasser gefiltert. Das „normale“ Mischwasser (warm und kalt) wird nicht durch den BLANCO Filter geleitet.

Wann muss der Filter der Armatur gewechselt werden?

Der Verbrauch des Filters ist je nach Standort und Wasserhärte unterschiedlich. Der Flowmeter im Filter Ihrer Armatur misst die tatsächliche Menge an Wasser, die hindurchfließt und zeigt über ein Display die verbleibende Restkapazität in Liter an. Dies gibt Ihnen einen Anhaltspunkt wann der Filter auszutauschen ist. Wenn die Kapazität auf null gesunken ist, ertönt bei Benutzung ein 10-maliges Signal, welches anzeigt, dass der Filter gewechselt werden muss. Auch bei einem geringeren Verbrauch muss spätestens nach 12 Monaten der Filter gewechselt werden.

Können auch andere Filter verwendet werden?

Nein, nur die BLANCO Filterkartusche kann verwendet werden.

Kann ich den Filter selbst wechseln, oder braucht man einen Fachmann?

Der Filter kann eigenständig gewechselt werden. Hierzu braucht es keinen Installateur. Die Eckventile müssen dazu nicht zugedreht werden, da der Filterkopf bereits mit Absperrventilen ausgestattet ist. So stoppt der Wasserfluss automatisch, wenn der Filter entfernt wird.

Wie wird der Filter nach dem Gebrauch am besten entsorgt?

Sie können Ihren Filter über den normalen Restmüll entsorgen. Der Filter enthält Kohlenstoff, der problemlos entsorgt werden kann.

Wo kann man die Filterkartusche nachkaufen?

Sie erhalten die Filter über den BLANCO Ersatzteilshop oder über den Fachhandel.

Kann der Filter horizontal installiert werden?

Nein, eine horizontale Montage bzw. Lage des Filters ist nicht möglich. Nur in vertikaler Einbauweise funktioniert er einwandfrei.

Wie lange kann man einen ungebrauchten Filter lagern?

Solange die Verpackung nicht geöffnet ist, gibt es kein Ablaufdatum für den Filter.

Was passiert, wenn das Filtersystem für eine längere Zeit nicht genutzt wurde?

Wir empfehlen, einen Filter nie für länger Zeit unbenutzt zu lassen. Nach rund 2-3 Tagen Nichtgebrauchens der Filterfunktion sollte man mindestens 4 Liter durch den Filter laufen lassen. Nach 4 Wochen oder mehr des Nichtgebrauchs sollte der Filter ausgetauscht werden.

Kann man den Filter auf verschiedene Wasser-Härtegrade anpassen?

Nein, der Filterkopf wird voreingestellt. Dabei wird eine definierte Menge Wasser durch den Ionentauscher geleitet und somit enthärtet. Es wird bewusst nicht die komplette Wasserhärte aus dem Wasser gefiltert. Grundsätzlich durchläuft aber das gesamte Wasser die anderen Filterstufen, den Partikelfilter und den Aktivkohlefilter. An der Bypasseinstellung kann nur eine Einstellung vorgenommen werden.

Aus welchem Material sind die Schläuche der Filtersysteme hergestellt?

Die Schläuche sind aus PEX gefertigt. Dieses Material ist für Trinkwasser zugelassen und wird auch in der Getränkeindustrie verwendet.

Wo kann ich die CO2-Zylinder bestellen?

Neue CO2-Zylinder können ganz bequem über unseren BLANCO Webshop bestellt werden.

Kann ich auch andere CO2-Zylinder, als die Original-Zylinder von BLANCO verwenden?

Im Gerät dürfen nur die Original-BLANCO-CO2-Zylinder mit einer Standardfüllmenge von 425 g verwendet werden.
Diese werden ständig überprüft und gereinigt. Fremdzylinder können unter Umständen Beschädigungen am System verursachen.

Passen auch größere CO2-Zylinder als der 425g CO2-Zylinder?

Nein. Im Gerät dürfen nur die Original-BLANCO-CO2-Zylinder mit einer Standardfüllmenge von 425 g verwendet werden.

Wo kann ich die Filter bestellen?

Neue Filter können ganz bequem über unseren BLANCO Webshop bestellt werden.

Wie kann der Filter nach Gebrauch entsorgt werden?

Die Filter können über den normalen Restmüll entsorgt werden.

Wann und wie oft sollte man den Filter wechseln?

Der Filter muss getauscht werden, wenn die Kapazitätsgrenze erreicht ist oder spätestens nach einem halben Jahr.

Was ist zu tun, wenn das Wassersystem über einen längeren Zeitraum nicht benutzt wurde?

Wird das Wassersystem über mehrere Tage hinweg nicht genutzt, empfehlen wir, etwa 5 Liter Wasser (still und Sprudel) ungenutzt in den Abfluss laufen zu lassen. Wird 3 Wochen kein Sodawasser gezapft, ist eine Reinigung und ein Filterwechsel erforderlich. Hierzu wird das BWT EasyCare Reinigungsset benötigt. Eine neue BWT EasyCare Tab ganz bequem über unseren BLANCO Webshop bestellt werden. Das System muss unabhängig von der Filter-Restlaufzeit alle 6 Monate gereinigt werden.