Flächenbündige Spüle

– auf einer Ebene mit der Arbeitsplatte

Mann und Frau an flächenbündig eingebauter Spüle

Auch wenn Sie ein Brettchen verwenden, es landet immer etwas daneben. Dann liegen Brösel auf der Arbeitsplatte und klemmen beim Wischen am Ende in der kleinen Ritze unter dem Spülenrand fest. Schüttelt es Sie auch bei dem Gedanken, was nach jahrzehntelangem Einsatz Ihrer Küchenspüle beim Ausbau des Spülbeckens alles zum Vorschein kommt? Das muss nicht sein – eine flächenbündig eingebaute Spüle ist die Lösung.

Hier erfolgt der Einbau plan auf Höhe der Arbeitsplatte. Krümel fegen Sie ganz leicht mit einem Tuch in die Spüle. Hier bleibt nichts hängen. Hier vermodert oder verschimmelt nichts. Es bleibt hygienisch sauber und rein. Ob kleine Spüle oder großes Spülbecken, diese Einbauart eignet sich für zahlreiche Modelle und Materialien. Überzeugen Sie sich selbst.

Modellübersicht flächenbündige Spülen

Vorteile von flächenbündigen Spülen

Eine flächenbündig eingebaute Spüle:

  • ist plan auf einer Ebene mit der Arbeitsplatte
  • lässt sich leicht abwischen
  • lässt keine Krümel an sich kleben
  • fügt sich ästhetisch ins Gesamtdesign der Küche
  • besteht aus Edelstahl, Keramik oder Silgranit

Sie legen Wert auf Design und Funktionalität? Dann ist eine flächenbündig in die Arbeitsplatte eingelassene Spüle die richtige Einbauart in Ihrer Küche.

Pflegeleicht und hygienisch

Wischen Sie Ihre Arbeitsplatte ab und seien Sie sicher, es bleiben keine Krümel oder Reste hängen. Bei einer Spüle, die flächenbündig in der Arbeitsplatte eingelassen ist, zieht sich kein feiner schwarzer Strich um die Spüle. Brösel, Fussel und Staub haben keine Chance sich festzusetzen. Sie lassen sich ganz leicht von der Arbeitsplatte in die Spüle fegen. Einfach mit einem weichen Tuch abwischen und trocken reiben. So bleibt Ihre Spüle immer sauber, strahlend und schön.

Spülbecken BLANCO DALAGO 45-F flächenbündig eingebaut

Ästhetisch und praktisch zugleich

Minimalistisch modern. Ebene Flächen wirken elegant und größer. Keine Kanten stören das harmonische Ganze. Schränke sind ohne Griffe. Mögen Sie diese Optik? Dann lassen Sie auch Ihre Spüle flächenbündig einbauen. Kombinieren Sie Design, Ästhetik und Funktion. Auch bei einer Unterbauspüle befinden sich Arbeitsplatte und Spüle auf einer Höhe ohne einen störenden Spülenrand. Hier wird die Spüle von unten mit der Arbeitsplatte verbunden. Unsere BLANCO Fachberater erklären Ihnen gerne weitere Unterschiede und Vorteile dieser Einbauarten.

Indem Spüle und Arbeitsfläche ineinander übergehen, schaffen Sie einen exklusiv, mondänen Anblick. Und erhalten weitere Arbeitsfläche. Hängen Sie spezielle Schneidbretter in die Spüle. Voilá! Schneiden Sie Möhren, Kohlrabi, Lauch oder Brot direkt in der Spüle. Reste und Krümel fallen nach unten ins Becken.

Nahaufnahme flächenbündig eingebaute Spüle BLANCO AXIA III

Professioneller Einbau garantiert Sicherheit

Ruhig und sicher liegt sie da. Fest mit der Arbeitsplatte verbunden. So soll es sein. Achten Sie auf eine professionelle Montage. Lassen Sie Ihre neue Spüle flächenbündig von einem Profi einbauen – unsere BLANCO Monteure wissen, was es beim flächenbündigen Einbau zu beachten gilt. Egal ob Keramikspüle, Granit- oder Edelstahlspüle. Den flächenbündigen Einbau gibt es für alle Spülenmaterialien.

Inspirationen und Ratgeber rund um flächenbündige Spülen

Saubere Spüle – Hingucker in der Küche

Eine glänzende Spüle macht was her. So putzen Sie Spülen aus Edelstahl, Keramik oder Silgranit.

Industrial Style in der Küche

Klares Design, Materialmix und gedeckte Farben: Industrial Style bringt rauen Charme in die Küche.

Dampfgaren – bewusst kochen

Schonend garen & mit Wasserdampf kochen. Der Dampfgarer macht’s möglich.

Strahlend weiße Spüle

Dunkle Flecken fallen in hellen Spülbecken sofort auf. Mit diesen Tricks vermeiden Sie Verfärbungen

Wohntrend offene Küche

Wohn- und Essbereich miteinander vereinen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie eine offene Küche planen.

Küche als zentraler Ort in der Wohnung

Mit Kindern kochen, Gäste empfangen & mehr. Das zeichnet eine multifunktionale Küche aus.

Montagevideo: Flächenbündiger Einbau der Spüle

BLANCO@Youtube
play

Folgende Materialien sind für den flächenbündigen Einbau von Spülen geeignet:

  • Granit
  • Kunststein
  • Ceran
  • Glas
  • Mineralwerkstoffe

Welche Arbeitsplatten eignen sich für flächenbündig eingebaute Spülen?

Haben Sie sich für einen flächenbündigen Einbau Ihrer Spüle entschieden, kommen nur wasserabweisende Materialien in Betracht. Etwa Glas, Stein oder andere wasserabweisende Werkstoffe. Möchten Sie jahrelang Freude an Ihrer Küchenspüle haben, verzichten Sie auf Holz oder Schichtstoffplatten. Wasser lässt Arbeitsplatten aus Holz oder Schichtstoff aufquellen, das lässt sich nicht vermeiden.

Häufige Fragen zu flächenbündigen Spülen

Was sind flächenbündige Spülen?

Hierbei handelt es sich um Spülen oder Spülbecken, die mit der Arbeitsplatte auf einer Ebene liegen. Es gibt also keinen Rand oder sonstige Höhenunterschiede.

Was bedeutet flächenbündiger Einbau?

Beim flächenbündigen Einbau wird die Spüle von oben in die Arbeitsplatte gesetzt und plan auf gleicher Höhe mit dieser verbunden. Dadurch gibt es keinen Spülenrand oder andere störende Kanten. Arbeitsplatte und Spüle gehen direkt ineinander über.

Wie wird die Spüle flächenbündig eingebaut?

Der Einbau der Spüle erfolgt von oben. Dabei wird die Spüle in den entsprechenden Ausschnitt der Arbeitsplatte gesetzt. Über spezielle Materialplättchen wird sichergestellt, dass die Spüle plan aufliegt und sich auf gleicher Höhe mit der Arbeitsplatte befindet. Die Materialplättchen werden auf dem Ausschnitt der Arbeitsplatte und damit unter der Spüle befestigt. Die Spüle wird mit Silikon direkt mit der Arbeitsplatte verklebt und zusätzlich auf der Unterseite durch spezielle Halterungen mit der Arbeitsplatte verbunden. Unsere BLANCO Monteure kümmern sich um einen professionellen Einbau. Möchten Sie die Spüle selbst einbauen, folgen Sie den Anweisungen in unserer Video-Montageanleitung.

Flächenbündige Spüle, welche Arbeitsplatte ist geeignet?

Für flächenbündige Spülen sind nur Arbeitsplatten aus wasserabweisenden Materialien geeignet. Etwa Granit, Glas, Kunststein, Ceran oder Mineralwerkstoffe. Arbeitsplatten aus Holz oder Schichtstoff sind nicht geeignet, da diese durch Kontakt mit Wasser mit der Zeit aufquellen.

Weitere Einbauarten für Spülen